Rezept: Vegetarische Couscous-Pfanne mit Hirtenkäse

Wir starten mit einem einfachen Rezept, welches selbst Koch-Anfängern keine Probleme bereiten dürfte. Die vegetarische Couscous-Pfanne mit Hirtenkäse ist super leicht in der Zubereitung und ist in weniger als einer halben Stunde fertig!


Wir benötigen:

  • 1 Paprika
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 150 Gramm Couscous
  • 100 Gramm Hirtenkäse
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Frische Petersilie

Schwierigkeit: Leicht // Zubereitungszeit: 30 Minuten


Zuallererst waschen wir unser Gemüse gründlich ab und schneiden die Paprika, die halbe Zucchini und die zwei Tomaten in kleine, etwa ein Zentimeter große Würfel. Anschließend schälen wir die Karotte und schneiden sie in dünne Scheiben. In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen, das geschnittene Gemüse hinzugeben und etwa 5-6 Minuten anbraten.

Mit einer guten Vorbereitung kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Währenddessen können wir schon einmal die Gemüsebrühe in einer Schüssel vorbereiten, die Knoblauchzehe abziehen und unsere kleine Gewürzmischung zusammenstellen.

Für die Gewürzmischung nutzen wir 1 TL Paprikapulver, 1 TL Currypullver, eine Prise Muskatnuss und etwas Salz & Pfeffer.

Ist das Gemüse fertig, können wir die Knoblauchzehe hineinpressen, die Gewürze hinzugeben und das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen. Gut verrühren und anschließend den Couscous hinzugeben. Einmal kurz aufkochen lassen und die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Nun muss der Couscous zugedeckt zwischen 5 und 10 Minuten quillen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren.

Zeit für die letzten Vorbereitungen: Wir nehmen die frische Petersilie, zupfen die Blätter ab und hacken sie klein. Außerdem schneiden wir die Frühlingszwiebel in feine Ringe und zupfen den Hirtenkäse in grobe Stücke.

Sobald der Couscous in der Pfanne fertig ist, können wir die gehackte Petersilie unterheben. Schon kann die vegetarische Couscous-Pfanne angerichtet werden. Auf dem Teller schließlich noch mit dem Käse und den Frühlingszwiebeln bestreuen – Fertig!

Eigentlich handelt es sich bei dem Rezept um ein vollwertiges Hauptgericht. Die vegetarische Couscous-Pfanne mit Hirtenkäse eignet sich aber auch perfekt als Beilagensalat bei Grillpartys oder ähnlichen Veranstaltungen. Kocht es gerne nach und lasst es mich in den Kommentaren wissen, wie es euch geschmeckt hat 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.